Auf dein Wort“ ist das Motto des „Fest zur Ehre Gottes“, das am Sonntag, 3. Juli um 18:00 Uhr auf der Freilichtbühne in Augsburg stattfindet.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht in diesem Jahr die Bibel, das Wort Gottes, das die Grundlage für Glauben und Leben der Christen sein soll. Die Bibel ist somit ein Zeichen für die Einheit der christlichen Kirchen, denn das Wort Gottes steht im Zentrum jeder christlichen Konfession.

Schon seit elf Jahren bringt die Veranstaltung katholische, evangelische und freikirchliche Christen aus Augsburg und Umgebung zusammen, um in Einheit zu feiern. Bis zu 2.000 Christen begegnen sich auf der Freilichtbühne am Roten Tor, um gemeinsam mit Liedern, Gebeten und einer Predigt Gott zu loben und zu ehren.

Die Verkündigung übernimmt in diesem Jahr der Sprachwissenschaftler, Autor und Theologe Dr. Roland Werner, der von 2011 bis 2015 als Generalsekretär des CVJM-Gesamtverbandes in Deutschland tätig war. Derzeit bereitet Dr. Roland Werner eine große Bibelausstellung vor, die im nächsten Frühjahr im Rahmen der Luther-Dekade in Augsburg stattfinden und von allen Kirchen und christlichen Gemeinschaften in Augsburg veranstaltet wird. Die Sonderspende vom Fest zur Ehre Gottes geht in diesem Jahr an die bevorstehende Bibelausstellung.

Für Kinder wird parallel zum Abendprogramm ein eigenes, altersgerechtes Kinderprogramm angeboten.

Das Fest findet bei jedem Wetter statt; bei Regen in der Kirche Evangelisch St. Ulrich, Ulrichsplatz 11 in Augsburg. Parkplätze stehen in der City-Galerie am Willi-Prand-Platz 1 in Augsburg zur Verfügung.

Foto: Fritz Wohlfahrt