Die Arbeitsgemeinschaft der Haunstetter Vereine und Organisationen (ARGE) gibt es bereits seit über 50 Jahren und besteht aus fast so vielen Mitgliedern. Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist, die Interessen der Vereine im Stadtteil zu vertreten und gemeinsame Veranstaltungen zu organisieren. Außerdem repräsentiert die ARGE die Haunstetter Vereine und Organisationen als Ganzes.

Gemeinsam werden Feste gestaltet, wie beispielsweise das Maifest beim Maibaum am Georg-Käß-Platz und im Brem-Hof, die Feier zum Volkstrauertag im Neuen Haunstetter Friedhof sowie der Serenadenabend im Forstbetriebshof beim Alten Haunstetter Rathaus.