Die Biber sind dabei ganze Arbeit zu tun - Foto: Heinke Rauscher

Die Biber sind dabei ganze Arbeit zu tun – Foto: Heinke Rauscher

Für die, vom Siebentischwald verwöhnten Haunstetter überraschend schön, war unser heutiger Gemeinde-Wandertag im Osten des Lechtals.

Von den Sportanlagen in Kissing aus ging es über den Reitpark Mergenthau Richtung Ottmaring, immer an der Paar entlang. An dem kleinen Flüsschen, der sich seinen Weg sehr natürlich durch die Wiesen schlängelt, haben Biber ihre Spuren hinterlassen.

Die zwölf jungen und jung-gebliebenen Teilnehmer plus drei Hunde hatten einen wunderbaren Nachmittag, der sich überraschend warm und sonnig entwickelte. Unterwegs tauschten wir uns lebhaft zu verschiedene Themen aus und genossen die Gemeinschaft miteinander.

Neue Wege erkunden beim Gemeinde-Wandertag. Foto: Heinke Rauscher

Neue Wege erkunden beim Gemeinde-Wandertag. Foto: Heinke Rauscher

Von Ottmaring aus wanderten wir zurück Richtung Kissing und machten noch einen kleinen Abstecher zum Gut Mergenthau.

Nachdem es dort nichts zum Einkehren gab, lockte uns der neu umgebaute Reitpark Mergenthau, an dem wir am Anfang unserer kleinen Wanderung vorbeigekommen waren. Dort wärmten wir uns an den letzten Sonnenstrahlen, unterhielten mit dem freundlichen Wirt und genossen sehr leckeren Cappuccino und Käsekuchen.

Alles in allem, ein sehr schöner Nachmittag. Wir freuen uns schon auf die nächste Tour.

Die Paar zwischen Kissing und Ottmaring - Foto Heinke Rauscher

Die Paar zwischen Kissing und Ottmaring – Foto Heinke Rauscher